Das TOR 6 Theaterhaus

001 klein

Im Jahr 2000 baute das Team des Theaterlabors die ehemalige Produktionshalle auf dem Fabrikgelände des ehemaligen Nähmaschinenherstellers Dürkopp in ein Theater um.

Das TOR 6 Theaterhaus ist zum einen das Zuhause der freien Theatergruppe Theaterlabor Bielefeld. Internationale Festivals, eigene Produktionen, Kooperationen und kleine Events bestimmen das Programm. Zum anderen ist das Theaterhaus ein kultureller Veranstaltungsort, in dem verschiedene lokale Akteure mit ihren eigenen Profilen präsent sind (Theater Bielefeld, Kulturamt Bielefeld, KULTurVEREIN Bielefeld, NewTone, Ratsgymnasium). So besteht das Programm aus einer großen Bandbreite, die von experimentellem Theater über zeitgenössischen Tanz bis hin zu Kleinkust (Konzerte, Kabarett, comedy) reicht.

Das Besondere am TOR 6 Theaterhaus ist zum einen die Arenabühne, die allen Zuschauern eine gute Sicht ermöglicht, zum anderen die Unbestimmtheit der Gänge, Nischen und Räume, die mannigfaltig umgestaltet und neu bespielt und entdeckt werden können.


Gastspiel- und Produktionshaus

Saal1

Das Theaterhaus verfügt über einen großen Saal für bis zu 270 Zuschauer, zwei Studios (als Probenraum und kleine Bühne nutzbar), diverse große und kleine Werkstätten und Lager sowie ein gemütliches Foyer mit Gastrobereich und Kleinkunstbühne. Die Spielstätte selbst verfügt über eine ausreichende Grundausstattung an Theatertechnik.

Das TOR 6 Theaterhaus befindet sich direkt im Zentrum nahe der Altstadt Bielefelds mit einer idealen Infrastruktur (Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, Vielfalt gastronomischer Einrichtungen, nahe gelegene Hotels und gute Einkaufsmöglichkeiten).  Auf dem Gelände befinden sich außerdem ein Berufs- und Ausbildungszentrum (BAJ) sowie ein Seminar- und Gästehaus. Vor dem Haus befindet sich ein ca. 400 m² großer Platz, der auch als Open Air-Spielfläche nutzbar ist.

Wenn Sie Interesse an unseren Räumlichkeiten haben, wenden Sie sich an:
Christine Lüdtke luedtke@theaterlabor.de
0521 – 28 78 56