Nächstes Event:

  • 00 TAGE
  • 00 ST
  • 00 MIN
  • 00 SEC

MITMACHEN

Mitmachen - wozu?

Kulturelle Bildung und theaterpädagogische Projekte wollen neugierig machen auf Theatererfahrung, wollen informieren und Kenntnisse vermitteln über Theater und seine Entstehungs- und Rezeptionsprozesse, wollen Lust auf Kunst und Kommunikation nachhaltig wecken und so ein nachwachsendes und interessiertes Publikum für das Theater gewinnen.

Mitmachen - wie?

Unser pädagogischer Ansatz ist partizipativ, das heißt, dass die Teilnehmenden selbstbestimmt in einem strukturell vorgegebenen Rahmen die Inhalte des Theaterspiels gestalten können. Die Teilnehmenden formulieren für ihr Theaterprojekt ein gemeinsames Ziel, an dem sie unter professioneller Anleitung lernen, zusammen zu arbeiten und ihre sozialen Kompetenzen zu erweitern. Sie bilden sich im kreativen Bereich ästhetisch und künstlerisch weiter.

Das Theaterlabor ist eine interkulturelle und Generationen übergreifende Begegnungsstätte. Mit der interkulturellen theaterpädagogischen Arbeit bauen wir mögliche Vorurteile gegenüber anderen Kulturen ab. Ziel soll sein, durch die gemeinsame Projekterfahrung, Verantwortung und Respekt füreinander und den soziokulturellen Raum zu stärken.

Wir vermitteln grundlegende schauspielerische Fähigkeiten mit altersgerechten theaterpädagogischen Methoden. Die Inhalte des Projektes werden aus den Lebenswelten der Teilnehmenden erarbeitet und können in einem sicheren Rahmen mit künstlerischen Mitteln und Materialien ausprobiert und entwickelt werden.

Unsere aktuelle Angebote