VOM WURZELN UND BLÜHEN // Theaterlabor-Jugendclub

  • 20:00
  • Eintritt: 5 EUR / erm. 3 EUR
  • Karten: 0521 - 2705607, info@theaterlabor.de oder an der Abendkasse

Selfie Jugendclub 3

Was sind unsere Wurzeln? Wo kommen wir her und wo wollen wir hin? Wer sind wir denn eigentlich?
Richard Wagner* und Bianca Heinicke** sind die Düngemittel unseres wuchernden Wachstums. Vor lauter blühendem Übermut springen wir über Jägerzäune, machen eine Frauke Petry-Parodie und ziehen Haare und Unkraut mit der Wurzel heraus. Eventuell vertonen wir auch ein Gedicht von Heinrich Heine über deutschen Hass. Falls wir noch raus finden, was das „Heidelberger Fass“ ist.

„Vom Wurzeln und Blühen“ erzählt von der Suche nach der eigenen Identität in einem Schrebergarten oder von wildwüchsigen Jugendlichen, die die Rabatten stürmen. Denn während man wächst, weiß man nicht, was dabei herauskommen kann!

* = www.Rheingold.de, Erfinder vom „Ring“ aus Herr der Ringe
** = www.youtube.com/user/BibisBeautyPalace, Erfinderin von „Haare an der Kopfhaut flechten“

Termine: 19. Mai, 20. Mai, 24. Mai und 25. Mai,  jeweils um 20:00 Uhr

Es spielt der Jugendclub des Theaterlabors
Regie: Indira Heidemann und Stefanie Taubert
Regieassistenz: Jana Glawe
Technik und Bühnenbild: Ralf Bensel

Das Projekt „Zwischenräume“ läuft bis Herbst 2018 und wird von Aktion Mensch e.V. gefördert.

logo_aktionmensch

 

Mehr zu „Zwischenräume“ findet sich hier.