TANZFESTIVAL: Compagnia Palermo in Danza

  • 20:30
  • VVK 16 // AK 18

Compagnia Palermo in Danza (Sizilien)
„Ananke“

Ananke ist in der griechischen Mythologie die Verkörperung des Schicksals, die Kraft, die über alles herrscht, von der Bewegung der Sterne bis hin zu den Besonderheiten der Menschen. Die philosophisch-geprägte Performance wird von acht Tänzern und einem Schauspieler präsentiert. Die Figur des Schauspielers ist ein von Diogenes inspirierter Philosoph, der mit Figuren der Mythologie interagiert. Besonders sind die puristischen, abstrakten wandelbaren Requisiten dieses Stücks: Pappkästen verschiedener Größen werden als Wand, Thron oder Pyramidentempel verwendet und sie unterstützen den geradlinigen Eindruck der Performance, die immerwährende und unsterbliche Gedanken in zeitgenössischen Tanz übersetzt.

Die Tanzkompanie Palermo in Danza wurde gegründet, um jungen Tänzern in Sizilien die Gelegenheit zu geben, sich durch Produktionen berühmter Choreographen tänzerisch weiter zu entwickeln. Die Compagnia war bereits 2015 beim Tanzfestival Bielefeld und präsentierte ihre Performances „Uscita di Sicurezza“ (Notausgang) und „Cuore Corazza“ (Herzschild), die Gefühle und Emotionen behandeln, die durch Mauern oder Ignoranz verkannt werden. Jetzt, zwei Jahre später, kehren sie nach Bielefeld zurück und stellen erneut ihre außergewöhnlichen künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis.

Choreographie: Lorand Zachar
Tanz: Alessandro Cascioli, Giorgia Di Cristofalo, Alessio Damiani, Aurora Fradella, Laura Lopiano, Thomas Martino, Federica Marullo, Federica Riccobono,
Schauspiel: Nicola Franco
Lichtdesign: Davide Riili

Dauer 65 Min

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=OBf4hPaxKHk

VVK
16,- €*/14,- €** [erm. 14,- €*/12,- €**]

Abendkasse 
18,- €*/16,- €** [erm. 16,- €*/14,- €**]

Teiln.
12,- €*/10,- €**

* 1. Kategorie
** 2. Kategorie

Veranstalter: Kulturamt Bielefeld

2017-7-25 Palermo in Danza