ODYSSEE // Theaterlabor Straßentheater im Ostmannturmviertel

Zehn Jahre lang dauert Odysseus‘ Irrfahrt zu heimatlichen Insel Ithaka. Zehn Jahre lang stellt sich der Held den Gefahren der Fremde. Kaum ein Epos hat unsere Kultur so sehr geprägt wie Homers „Odyssee“. In einer bildgewaltigen Straßentheaterproduktion fragt das Theaterlabor nach der jetzigen Aktualität dieser Irrfahrt. Mit der Form des Straßentheaters nimmt es das Publikum buchstäblich mit auf eine Reise durch fremde Klang- und Bildweilten. Wer sucht heute nach Heimat und warum? Welche persönlichen Odysseen durchlaufen wir alle? Un der bestimmt unser Schicksal?

 

Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, von der Stiftung der Sparkasse Bielefeld und dem Kulturamt Bielefeld

mfkjks-nrw Stiftung Sparkasse

Logo Kulturamt