ODYSSEE // Theaterlabor

  • 20:00
  • Eintritt: 14,00 € / erm. 8,00 € / Schüler 5,00 €
  • Karten an der Abendkasse

„Mein Name ist Odysseus. Kommt, setzt euch zu mir, ich erzähle euch meine Geschichte. Hier, nehmt euch zu essen und zu trinken. Und hört. Damals, als Troja brannte und wir die Segel setzten, ahnten wir nicht, dass unsere Reise zehn lange Jahre dauren würde. Doch seht selbst und staunt.“

Zehn Jahre lang dauert Odysseus‘ Irrfahrt zur heimatlichen Insel Ithaka. Zehn Jahre lang stellt sich der Held den Gefahren der Fremde. Zehn Jahre lang treiben ihn die Götter über das Meer, ehe er mit seiner geliebten Penelope wieder vereint ist. Kaum ein Epos hat unsere Kultur so sehr geprägt wie Homers „Odyssee“. Noch heute fasziniert uns die verzweifelte Reise des listenreichen Helden, der sich seinem Schicksal nicht beugen will, weil er sich nach seiner Heimat sehnt. In einer bildgewaltigen Straßentheaterproduktion fragt das Theaterlabor nach der jetzigen Aktualität dieser Irrfahrt.

Mit der Form des Straßentheaters nimmt es das Publikum buchstäblich mit auf eine Reisedurch fremde Klang- und Bildwelten. Wer sucht heute nach Heimat und warum? Welche persönlichen Odysseen durchlaufen wir alle? Und wer bestimmt
unser Schicksal?
Die Aufführung findet draußen auf dem TOR 6 Gelände statt. Bitte wetterfeste Kleidung anziehen. Es ist nicht bestuhlt.