NO. 2 // Theaterlabor

  • 20:00
  • Eintritt 14 EUR / erm. 8 EUR
  • Karten unter 0521 - 2705607

Die Welt ist aus den Fugen – es spukt gewaltig auf den Bühnen dieser Welt. Zombiegestalten, einem absurden Theaterpanoptikum entstiegen, spielen ihre Rolle wohl zum tausendstenmal. Ihre Gesten sind geklaut, ihre Geschichten sind falsch, ihre Monologe rotieren in Dauerschleife. Was aber ist fake und was ist real? Spielt das überhaupt noch eine Rolle? Gefühle jedenfalls nicht, und trotzdem fühlt es sich gut an. So gut, dass sie es immer und immer wieder versuchen. Also spiel es nochmal, Sam! In dieser Absurdesque ist nichts eindeutig. Ständig müssen die Zuschauer entscheiden, ob es noch lustiges Spiel ist oder schon bitterer Ernst. Am Ende aber sind sie bereit für eine neue Welt, einen neuen Anfang. Und Meister Beckett schaut von oben lächelnd zu.

 

Regie: Siegmar Schröder
von und mit: Yuri B. Anderson, Thomas Behrend, Michael Grunert, Agnetha Jaunich, Laura Parker, Lukas Pergande, Florian Wessels, Alina Tinnefeld

Gefördert von der Stiftung der Sparkasse Bielefeld und von der Stadt Bielefeld – Kulturamt.

Stiftung Sparkasse  Logo Kulturamt

Theaterlabor_Beckett009