Abgesagt: MOVING ON (Kesselbrink)

  • 21:30

Willkommen in der Bilderflut des 20. Jahrhunderts. Projektionen von Bewegungen – revolutionäre Bewegungen, Autonomiebewegungen, Friedensbewegungen … Vergessene Revolutionen? Bilder werden zu Bewegungen, zu realen Menschen, die sich versammeln. Sie fordern etwas – aber was? Wir wissen es nicht mehr. Oder doch? Welche Forderungen würden wir stellen? Und welche Revolution bewegt uns heute?

In Kooperation mit dem Kulturamt zeigen wir unser Straßentheaterstück noch einmal auf dem Kesselbrink.
Der Eintritt ist frei.

DSC08823