MÄRCHENKINDER // Tabula Theaterprojekt

  • 18:00
  • Eintritt frei

Tabula-Theaterprojekt

2 tabula.maerchenkinder

Ein Dank an Philip Lansdale

Im Oktober dieses Jahres ist Philip Lansdale ganz unerwartet gestorben, mitten aus seiner Arbeit und aus einem sehr aktiven Leben heraus. Seit vielen Jahren hat er die TABULA-Theaterarbeit geleitet und war weiterhin als Tanz- und Ballettlehrer tätig.

Im Sommer hat er mit der TABULA-Theatergruppe das Projekt „Märchenkinder“ erarbeitet. Obwohl er es nicht zu Ende führen konnte, möchten die Kinder und Jugendlichen zeigen, was sie von Philip gelernt haben. Das Stück handelt von Kindern, die in einer altertümlichen Erziehungsanstalt eingesperrt sind. Sie retten sich in die Märchenwelt, um sich gegen böse Erwachsene zu wehren.

Schüler/Innen der Theaterballettschule, die ebenfalls von Philip Lansdale unterrichtet wurden, werden unter der Leitung von Maria Haus ein Rahmenprogramm gestalten.

Mit dieser Veranstaltung möchten die Ballett- und Theaterkinder ihren Lehrer Philip Lansdale ehren und ihm danken.