TANZ Bielefeld: STABLE

Im Januar und Februar ist TANZ Bielefeld bei uns zu Gast. Die Tanzproduktion STABLE wird in den ersten beiden Monaten des neuen Jahres den Spielplan bestimmen.

weitere Infos hier


BECKETT-MATERIAL

Das Produktionsteam des Theaterlabors beginnt diese Woche mit der Arbeit an einer neuen Inszenierung.

Nachfolgend zu der im Herbst 2016 durchgeführten deutsch-schottischen Kooperation zu Texten von Samuel Beckett und Karl Kraus – unter der Regie von Yuri B. Anderson und Siegmar Schröder (Theaterlabor Bielefeld) sowie der dramaturgischen Begleitung durch John Paul McGroarthy (Leith Theatre Edinburg) mit Schauspielern des Theaterlabors und lokalen Künstlern aus Edinburgh – erarbeitet das Theaterlabor-Ensemble in Koproduktion mit Agnetha Jaunich eine eigene Theaterinszenierung mit dem Arbeitstitel BECKETT-MATERIAL, die sich rein mit Textmaterial des irischen Autoren beschäftigt.

BECKETT-MATERIAL wird sich mit den frühen Schaffensjahren befassen und ganz besonders Becketts Zeit in Deutschland beleuchten. Aus diesem Grunde wird dieses Stück auch in Kassel koproduziert und aufgeführt, da Kassel einen besonderen Bezug zu Beckett hat. Premiere wird im Mai sein.