NO. 2

UPDATE: Leider muss die Vorstellung am 23. Juni ausfallen. Die Vorstellungen am 24. und 25.6. finden aber statt.

Was ist real und was ist fake? Absurdes Theater muss sich heute einer Welt stellen, die an Absurdität nicht mehr zu überbieten ist. Unsere Schauspieler stehen deshalb vor einer enormen Herausforderung: bei allem Bezug auf den Großmeister des absurden Theaters, Samuel Beckett, müssen sie sich gegen die großen Darsteller des absurden Welttheaters durchsetzen.

Termine
23. Juni
24. Juni
25. Juni

Weitere Infos gibt es hier


THEATERWORKSHOP
„Wie der Vater, so der Sohn?“
Für Jungs und junge Männer 16 bis 24 Jahre

Das Verhältnis von Vater und Sohn ist geprägt von Liebe, Kampf, Konkurrenz,Wettbewerb, Respekt. In diesem Theaterworkshop stellen wir uns den Fragen: Worin ähnele ich meinem Vater? Worin unterscheide ich mich? Was ist mir in der Beziehung zu meinem Vater wichtig? Was nervt mich an ihm?

Termine
Sa, 01.07. bis So, 02.07.2017, jeweils 13 bis 18 Uhr

Anfragen und Anmeldung unter presse@theaterlabor.de

 


Workshop mit Neil Paris

Am 24. und 25. Juni findet der zweitägiger Workshop „Exploring Creativity through Movement“ mit Neil Paris statt. Nutzt bitte den Early Bird-Rabatt und meldet euch jetzt schon an.
Weitere Infos zum Workshop und zur Anmeldung gibt es hier

 


Wir stellen ein

Wir suchen zum 1. September eine Büroassistenz (m/w) für ca. 12 Wochenstunden auf Mini- oder Midijob-Basis. Wir brauchen Unterstützung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie allgemeine und branchenspezifische Büroarbeiten. Wir suchen eine kommunikative, freundliche und kompetente Persönlichkeit mit Affinität zur Teamarbeit in einem selbstverwalteten künstlerischen Betrieb. Eine Ausbildung ist nicht zwingend erforderlich, Erfahrung in diesem Bereich aber wünschenswert. Eine Erweiterung der Aufgaben und Stunden ist perspektivisch möglich.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, ein engagiertes Team und eine kreative Arbeitsatmosphäre. Bewerbungen ausschließlich per Mail bitte an: info@theaterlabor.de

Ansprechpartner: Ralph Würfel, 0521 – 2705606